Tagesgeld in einem neuen Vergleich

Unterrichten von Kindern eine angenehme und Erziehung Erfahrung, für das Kind zu retten kann beides sein und die Eltern. Es ist eine unschätzbare Gewohnheit, die eine solide finanzielle Zukunft für Ihre Kinder schaffen helfen können. Hier sind einige Möglichkeiten, um Ihr Kind in der Gewohnheit zu bekommen, Geld zu sparen.

Geld zur Seite Tagesgeldkonto legen

Jedes Mal, wenn Ihr Kind irgendeine Art von Geld erhält haben sie für das Speichern, einen gewissen Betrag zu setzen. Dies kann eine beliebige Menge oder Geld hier anlegen für das Tagesgeldkonto ein bestimmter Prozentsatz sein. Die Hauptsache ist, nur Ihr Kind in die Gewohnheit, zu wissen, dass, wann immer er oder sie Geld erhält, dass sie nicht alles ausgeben können.

Wenn Ihr Kind ist jünger in der Pre-Schule nur über Jahre das Kind sagen, dass sie einen bestimmten Betrag haben, dass sie ausgeben können und der Rest muss in ihrem Sparschwein zu gehen. Sie können sie, da das Geld für eine Woche oder zwei sie wirklich Tagesgeldkonto nicht verstehen, aus Gründen der Einsparung Einsparung in ihrer jüngeren Alter sparen haben.

22

Aber sie tun Spar verstehen, das Spielzeug zu kaufen, die sie in den Laden sah den anderen Tag. Auf diese Weise können sie die Idee des Sparens, während zur gleichen Zeit ihnen einen Grund geben lehren zu wollen, dies zu tun.

Habit of Saving

Wenn Ihr Kind ein wenig älter beginnend in den elementaren Jahren bekommt können Sie einen bestimmten Plan für Geld zu sparen beginnen. Sie können sie einen bestimmten Prozentsatz sagen 10-30% sparen haben. Dann haben sie Tagesgeldkonto einen bestimmten Prozentsatz zu verbringen und einen bestimmten Betrag, den sie weg geben können. Dies gibt ihnen eine solide Grundlage Geld in die Verwaltung. Nun aber, sie sparen nicht nur zu verbringen. Sie sparen mehr Geld aufzubauen.

Viele Kinder, falls Einsparung in ihnen eingeflößt, wie sie beginnen, älter zu bekommen ihr Geld nicht gerne nach unten zu schwinden. Also anstatt es auszugeben werden sie warten, bis sie mehr haben oder tatsächlich versuchen, Wege zu finden, um mehr Geld zu verdienen. Dies ist das Ziel, zu bekommen Ersparnis in ihnen so eingeflößt, dass die Ausgaben härter als Einsparung zu tun wird.

Tagesgeldkonto

Wenn Ihr Kind das Sparschwein entwächst können Sie in mehr Optionen zu suchen. Beginnend mit einem Sparkonto bei einer örtlichen Bank ist eine gute Wahl. Es gibt Ihrem Kind Erfahrung aus erster Hand und ein konkretes Verständnis Webseite besuchen mit Banken zu tun und ihr Geld zu sparen. Sie können später für höhere Renditen Online-Konten hinzufügen, aber in den früheren Jahren kann es besser sein, mit einer lokalen Bank zu befassen.

Dies ist nur, weil mit einer lokalen Bank zu tun fühlt sich realer und konkreter als ein Online-Konto. Jüngere Kinder brauchen die Echtheit des Gehens in eine Bank zu fühlen und Ablegen und Geld abheben.

Allowances

Sie können auch beginnen möchten Ihr Kind eine Wochengeld zu geben. Stellen Sie sicher, dass sie auf die Ausgaben haften, speichern und geben Prozentsätze, die Sie festgestellt haben. Beginnen Sie mit kleineren Mengen, wenn Ihr Kind ist jung, sagen 5 $ pro Woche oder was auch immer Sie angemessen hält für Ihr Kind. Dann, während die älteren Jahre erhöhen, da ihre Ausgaben mit Schulmaterial erhöhen, Geld ausgeben, usw.